Berichte A-Junioren Saison 2017-18

Raisting gewinnt und die neue Saison beginnt 

Bereits zum vierten Mal hat 2017 die Vereinstour der AusbildungsOffensive-Bayern und des BFV – Bayerischer Fußballverband stattgefunden. Anfang April startet die neue Saison mit der Preisübergabe an den Vorjahressieger SV Raisting. Der Verein südlich des Ammersees setzte sich bei der Torwand-Challenge gegen 37 teilnehmende Vereine durch und freute sich bei der Preisübergabe über ein Trainingspaket mit Bällen und Leibchen. Die Jungs vom SV Raisting hatten mit 102,38 Punkten das höchste Ergebnis in der Geschichte der Vereinstour erzielt und gut 18 Punkte Vorsprung auf den Zweiten vom TSV Kühbach. Der SV Raisting setzte sich gegen 26 andere C- und B-Jugendmannschaften aus ganz Bayern durch. Insgesamt bekamen während der Vereinstour-Saison 670 hoch motivierte Fußballtalente im Rahmen einer besonderen Trainingseinheit umfassende Einblicke in die vielen Ausbildungsmöglichkeiten in der bayerischen Metall- und Elektro-Industrie. 
Das Training kam auch beim SV Raisting besonders gut an. „Die Kombination aus Training und Berufsorientierung ist wirklich klasse und ich bin überzeugt, dass meine Jungs sicher etwas für ihren beruflichen Weg mitnehmen werden“, äußerte sich Jugendtrainer Chris July begeistert. 

A-Jugend (U19) belegt 1. Platz beim Hallenturnier in Herrsching am 11.02.2018

 

Im letzten Hallenturnier der Wintersaison fuhr die U19 zum Hallenturnier nach Herrsching. Gespielt wurde mit 6 Mannschaften, A-/B-Jugend gemischt, jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel. Insgesamt kam also jedes Team auf 10 Spiele bei diesem Turnier. Die folgenden Gegner waren mit von der Partie: TSV Herrsching A, TSV Herrsching B, JFG Amperspitz A, VFL Kaufering B, JFG Grünbachtal B.

Insgesamt konnte sich die Raistinger U19 mit 8 Siegen und 2 Unentschieden als Turniersieger durchsetzen und feierte den 2. Turniersieg im 4. Turnier. Anfang Januar konnte man sich in Wörthsee auch mit einer überzeugenden Leistung den Turniersieg sichern.

Ein Torverhältnis von 18:2 Toren und 26 Punkte standen am Ende dank der guten und geschlossenen Mannschaftsleistung auf der Haben-Seite des SVR.

Spieler/Tore: Alex Walter/0, Paul Bußmann/2, Dominic Drexler/2, Ramon Messner/3, Kevin Tafertshofer/2, Lukas Matz/4, Pascal July/5

 

CJ