Berichte B-Junioren Saison 2017-18

14.10.2017 (SG) SV Raisting / FC Greifenberg – SG Söcking / Perchting  8:0 (6:0)

 

Nachdem die U17 letztes Wochende spielfrei war, wollte sich die U17 die Tabellenführung im 3. Heimspiel zurückerobern. Am 6. Spieltag bei sommerlichen 25 Grad traf man auf die Spielgemeinschaft Söcking/ Perchting vom Starnberger See.

Von Anfang an setzte die Heimmannschaft den Gegner unter Druck und konnte durch 2 Doppelschläge 5./6. Minute durch Lennart und Marvin und 10 min. später durch Adrian und Milan mit 4:0 davonziehen. Erst dann konnte sich der Gast aus der spielerischen Umklammerung langsam ein wenig befreien. Unsere Jungs waren aber weiterhin tonangebend  und konnten durch zwei weitere Tore von Lennart und Adrian den hochverdienten 6.0 Halbzeitstand herstellen.

In der 2. Spielhälfte konnte der SVR die Feldüberlegenheit nicht mehr wie gewohnt aufrecht erhalten. Der Gegner besann sich seiner kämpferischen Fähigkeiten und „ kaufte uns ein wenig den Schneid ab “. Durch manchmal auch übertriebener Härte konnten sie bis zur 62. Minute das Spiel ausgeglichener gestalten. Nach Adrians 3.Tor übernahmen die roten Teufel wieder das Regiment in der eigenen Arena. Er und Elias hätten das Ergebnis durch 2 - 3 Hochkaräter in den letzten Minuten noch höher schrauben können. In der 82. Min setzte er dann den Schlußpunkt mit seinem 10. Saisontor.

Trotz verletzungs - und krankheitsbedingte Ausfälle konnte die Tabellenführung  durch die stabile Defensivabteilung und eine geschlossene Mannschaftsleistung zurückerobert werden.

HS

15.9.17 - U17 FT Jahn Landsberg : SG Raisting/Greifenberg. 0:9

 

Zum Saisonstart traf man auf den Gastgeber aus Landsberg.

Ohne richtiger Vorbereitung, mit nur einem Spiel gegen Murnau (1:1) war die Partie wie eine Wundertüte.
Die meisten Spieler kamen erst am letzten Ferienwochenende vom Urlaub zurück.
Zu Beginn tat man sich etwas schwer mit der Raumaufteilung. So hatte der FT Jahn einige gute Aktionen.
Nach einem Freistoß aus 30m erzielte Max Bablick das befreiende Tor zum 1:0.
Nach diesem Treffer besann man sich wieder auf die alten Qualitäten und erspielte sich mehr Chancen.
Die auch in kurzen Abständen zum 5:0 Pausenstand führten.

Landsberg hatte nichts mehr entgegen zu setzen. Auch mit großen Rotationen in Aufstellung und Positionen konnte man den Spielfluss erhalten.
So endete die Partie hochverdient mit 9:0

 

Die SG SV Raisting / FC Greifenberg weihte die neuen Trikots von Heizung Sanitär Christian Bablick standesgemäß mit einem Sieg ein.

Das Team möchte sich auf diesem Weg herzlich Bedanken 

TM